• Paul-Gerhardt-Schule.jpg
  • Hans Hauptmann T.jpg
  • Neues Alumnat.jpg
  • Pinkelpause.jpg
  • Adolf Wieber T.jpg
  • Chor 1961.jpg
  • Auf dem Schloßhof.jpg
  • Maria & Kathi T.jpg
  • Chor 1959.jpg
  • Auf der Straße.jpg
  • Die ersten.jpg
  • Gegenüberstellung.jpg
  • Gerhard Kreiner T.jpg
  • Georg Goebel T.jpg
  • Ruth Schneider T.jpg
  • Plakat und Mütze.jpg
  • Präfektentag.jpg
  • Betten.jpg
  • Altes Alumnat.jpg
  • Chor 1954.jpg
  • Personal T.jpg
  • Eingang.jpg

Datenschutzrichtlinie des Freundeskreises Laubacher Kantorei  

  1. Wir erheben, verarbeiten und nutzen folgende personenbezogene Daten selbst – ohne externe Auftragsdatenverarbeitung - und ausschließlich zur Kontaktpflege der ehemaligen Singalumnen und ihrer Angehörigen untereinander:
    Die vollständige Anschrift, Festnetz- und/oder Mobilnetz- sowie Faxnummer, E-Mail-Adresse, den Geburtstag und (fiktiven) Abiturjahrgang, den Jahresbeitrag und die Bankverbindung, falls eine Sepa-Einzugsermächtigung erteilt ist.
     
  2. Der Sprecher oder ein von ihm namentlich bestimmtes Mitglied des Freundeskreises führt als Verantwortlicher diese Datei. Auf diese haben sonst nur noch der „Schatzmeister“ und der Webmaster direkten Zugriff. Durch den Sprecher namentlich bestimmtes Mitglied des Freundeskreises als Verantwortlicher: Eberhard Riem (als Sprecher selbst).
     
  3. Auf der Webseite des Freundeskreises „(www.)singalumnat.de“ bzw. „(www.)laubacher-kantorei.de“ wird in einem zugangsbeschränkten Bereich eine Liste mit den Kontaktdaten derjenigen Mitglieder veröffentlicht, welche sich hiermit einverstanden erklärt haben. Die Webseite wird bei einem deutschen Server gehostet. Ebenso versendet der Freundeskreis jährlich eine aktualisierte Liste der Kontaktdaten derjenigen Mitglieder, welche sich hiermit einverstanden erklärt haben. - Das Einverständnis kann jeweils auf einzelne Daten beschränkt und insgesamt jederzeit widerrufen werden.
     
  4. Auskünfte aus der Datei werden nur anderen Mitgliedern des Freundeskreises und nur in dem Umfang der erteilten Einverständniserklärungen – s. 3. - erteilt. Sie dürfen insbesondere nicht an Parteien, kirchliche Institutionen und kommerzielle Unternehmen weitergegeben werden. In Betracht kommt nur eine Auskunftserteilung auf Grund Vereins- und öffentlich-rechtlicher oder gerichtlicher Verpflichtungen.
     
  5. Jedes Mitglied kann vom Verantwortlichen (s. 2.) Auskunft über die von ihm erhobenen persönlichen Daten und deren Berichtigung verlangen sowie seine zu 3. erteilte Einwilligung widerrufen. Es kann auch die teilweise Löschung seiner Daten zu 1. ver-langen, soweit dies mit einer weiteren Mitgliedschaft vereinbar ist.
     
  6. Bei Beendigung der Mitgliedschaft werden die persönlichen Daten nach 6 Monaten gelöscht. Bei sofortiger Löschung auf Verlangen erfolgt eine schriftliche Archivierung, falls die Geltendmachung rechtlicher Ansprüche des Mitglieds oder des Freundeskreises in Betracht kommt.
     
  7. Auf der Seite Impressum & Kontakt ist reCAPTCHA Version 3 zur Abwehr von Spam und Mißbrauch unserer Webseite implementiert und unterliegt insoweit der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Google.

Erstellt auf Grund der „Informationen über die datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen beim Umgang mit personenbezogenen Daten in der Vereinsarbeit“ des Landesbeauftragten für den Datenschutz Baden-Württemberg.